Unsere Leistungen

Richter Bauelemente Cup 2017

Zum sechsten Mal wurde Mitte Januar in der Kamenzer Halle am Lessinggymnasium  seit Bestehen des Westlausitzer Fußballverbandes 2010  der Sieger des Richter Bauelemente – Cups im Rahmen eines Hallenfußballturniers der Herren  ermittelt. Der Ausschreibung des Fußballverbandes des Landkreises Bautzen waren acht Vereine gefolgt. Neben sechs traditionellen Teilnehmern nutzten auch FSV Bretnig-Hauswalde, sowie SV Traktor Malschwitz  erstmals die Gelegenheit, beim Spiel unter dem Hallendach teilzunehmen. Um es vorwegzunehmen, beide Vereine bereicherten den wohl bisher sportlich attraktivsten RB-Cup.  Vor mehr als 160 Zuschauern eröffneten Frau Ricarda Richter und Michael Hofmann, die Geschäftsführung der Richter Bauelemente GmbH, mit herzlichen Grußworten das Turnier, welches einen spannenden, aber trotzdem sehr fairen Verlauf nehmen sollte.

Neben den schon traditionellen Halbfinalisten SV Zeißig und dem LSV Bergen setzten sich für das Halbfinale auch den SV Aufbau Deutschbaselitz, sowie der Hoyerswerdaer FC (ehem. FC Lausitz Hoyerswerda) durch. Spannend war es dabei vor allem in Gruppe B, in der erst das letzte Spiel ergab, dass Wittichenau und Bretnig mit den Plätzen drei, vier, im  9m-Schießen ihre Platzierungen ermitteln müssen.

In den Halbfinals setzten sich Bergen 4:3 gegen Deutschbaselitz, sowie zur Überraschung vieler Zuschauer Hoyerswerda gegen Zeißig mit 3:2 (9m-Schießen) durch.

Danach wurden die Plätze fünf bis acht im 9m-Schießen ermittelt.

Für eine weitere Überraschung sorgte in den Finalspielen der SV Aufbau Deutschbaselitz, der sich vor seinem kleinen Fanblock mit 4:1 erstmals einen Podestplatz  beim RB-Cup erspielte. Das spannende, aber fair ausgetragene Finale entschied Bergen knapp mit 3:2 für sich, obwohl der zweite Treffer der mutig auftretenden Hoyerswerdaer erst mit der Schlusssirene erzielt wurde. Damit ist der LSV Bergen nun  zum zweiten Mal, wie auch Zeißig, Sieger des Richter Bauelemente-Cups des WFV.

Der Westlausitzer FV bedankt sich bei der Richter Bauelemente GmbH, sowie dem Teamsportladen Kamenz für die Unterstützung zur Austragung des 6. Turniers, bei allen Mannschaften für die sportlich spannende, aber sehr fair geführte Spieldurchführung! Bereits in seinen Schlussworten gab M. Hoffmann seine Unterstützung für eine siebente Austragung bekannt.
Somit: Auf ein Wiedersehen 2018!

Allstar – Team:    
Markus Wenzlaw / FSV Bretnig-Hauswalde (Torwart)
Dennis Garbe / SV Aufbau Deutschbaselitz
Andreas Kober / SV Zeißig
Max Häfner / Hoyerswerdaer FC
Patrick Scholz / LSV Bergen

Platzierungen:    
1. LSV Bergen
2. Hoyerswerdaer FC
3. SV Aufbau Deutschbaselitz
4. SV Zeißig
5. DJK Blau-Weiß Wittichenau
6. SV Traktor Malschwitz
7. FSV Bretnig-Hauswalde
8. SV Grün-Weiß Schwepnitz

 

Weitere Bilder unter: http://www.westlausitzer-fussballverband.de/news-spielausschuss/items/lsv-bergen-ist-6-rb-cup-sieger.html