Unsere Leistungen

30 Jahre Richter Bauelemente GmbH

30 Jahre Richter Bauelemente

 

Keiner wusste 1990 wo es einmal hingehen wird, als der Ossi Johannes Richter und der Wessi Friedrich Affüpper, im doch schon gesegneten Alter von 54 Jahren, sich zusammentaten und die Firma Richter Bauelemente GmbH mit Sitz in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz gründeten.

In einer leerstehenden Wohnung auf der Bischofswerdaer Straße fing alles an. Zielstrebig versuchten Sie das Know How aus den alten Bundesländern mit dem Willen der neuen Bundesländer etwas neues zu machen, zu vereinen und gemeinsam Erfolg zu haben. Der Bedarf bei den Kunden war groß, genauso wie die Zahl der Marktbegleiter. Sehr schnell zeigte sich aber wo der Willen etwas Neues zu schaffen am größten war. So kam schon nach wenigen Jahren 1997 der Umzug in das neue Domizil auf der Kamenzer Straße 21. Ein eigens geschaffenes Wohn- und Geschäftshaus mit integrierter großer Ausstellung, täglich für den Kunden geöffnet, wo gab es das schon. Die Firma konnte sich so schnell einen guten Namen machen und der Erfolg zeigte den Weg.

Doch wie in vielen Branchen kam Ende der 90-ziger Jahre in der Bauwirtschaft ein tiefes Loch. Vieles musste überdacht werden, so auch die Strategie. Beide Gesellschafter hatten das Rentenalter erreicht und man übergab die Firma nach 10 Jahren in neue Hände. Michael Hoffmann übernahm im November 2000 die Geschäftsleitung der Firma. An seiner Seite ging Johannes Richter noch ein paar Jahre mit, bis er seine Anteile an seine Tochter Ricarda Richter übergab.

Heute nun führt Michael Hoffmann seit 20 Jahren das Unternehmen. Er kann auf ein gutes Team zurückgreifen und die familiäre Art der Unternehmensführung, wo Vertrauen eine wichtige Rolle spielt, trägt weiterhin zum Erfolg der Firma bei.

Vor 15 Jahren gliederte man den Unternehmenszweig der Tore aus. Neue Gesetze und Vorschriften machten dies notwendig und so entstand die TSD Tortechnik GmbH als Tochterunternehmen.

2016 musste man das eigens für die Richter Bauelemente GmbH geschaffene Domizil in der Kamenzer Straße 21 verlassen. Der neue Eigentümer hatte andere Pläne und so suchte man ein neues zu Hause. Wie durch Zufall ergab es sich, daß man nur ein paar Häuser weiter im alten Ferrolikomplex, ein ganzes Gebäude übernehmen konnte. Hier entstand in kurzer Umbauphase eine neue größere Ausstellung, größere Büros konnten eingerichtet werden und mit zwei zusätzlichen Untermietern zog neues Leben in das schon etwas mitgenommene Gebäude.

Heute beschäftigt man in beiden Unternehmen 13 Mitarbeiter. Partnerunternehmen mit welchen man schon viele Jahre eng zusammen arbeitet sind sowohl als Auftraggeber als auch als Subunternehmer für beide Firmen tätig. Eine Zusammenarbeit welche beiden Seiten hilft und wo sich jeder auf den anderen verlassen kann.

Mit den meisten Lieferanten und Kunden arbeitet man von Anfang an zusammen und auch hier haben sich Vertrauensverhältnisse aufgebaut welche auf Gegenseitigkeit beruhen und somit dem Endkunden zugutekommen.

Betrachtet man 30 Jahre später den Start von Herrn Richter, so hat er alles richtig gemacht. Herr Hoffmann führt sein Vermächtnis weiter und wird es eines Tages zusammen mit Frau Richter in jüngere Hände geben. Bis dahin hat es aber noch ein paar Tage Zeit. Zeit die man nutzen wird um weiteren Kunden ein neues schönes zu Hause zu gestalten.